Der Service Biens communaux et aménagement foncier (Dienststelle kommunales Immobilieneigentum und Bodennutzung) ist in der Gemeinde für mehrere Aufgabenbereiche zuständig:

  • Stellungnahmen und Auskünfte zum Immobilienvermögen der Gemeinde
  • Bodennutzungskonzept und Baulandumlegung
  • Immobilienabkommen (Privatgebiete der Stadt)
  • An- und Verkauf sowie Tausch von Grundstücken
  • Begründung besonderer Immobilienrechte (Erbpachtrecht, Baurecht, Nutzungsrecht)
  • Verpachtung von Grundstücken
  • Vermietung von Immobilien (insbesondere gewerbliche Immobilien)
  • Vermietung von Immobilien zu erschwinglichen Preisen
  • Verkauf kostengünstiger Wohnungen (Erbpachtrecht) 
  • Vertretung der Stadt als Immobilieneigentümerin