Zum Hauptinhalt gehen

Kurzgefasst

Die erste Phase bei der Ausarbeitung des „Mobilitéitsplang“ bestand in der Erstellung einer Bestandsaufnahme des städtischen Verkehrsnetzes sowie der Ermittlung des Mobilitätsverhaltens der Bürger/innen und Gäste der Hauptstadt. Zu diesem Zweck führte die Stadt vom 14. Oktober bis 14. November 2021 eine Online-Befragung durch.

Abschluss von Phase 1

Angesichts der Anzahl der Teilnehmenden – 8482 Personen – und der Zusammensetzung der Stichprobe (46 % Einwohner/innen von Luxemburg-Stadt / 54 % Nicht-Gebietsansässige, Teilnehmende unterschiedlichen Alters …) geben die Antworten einen Überblick über die aktuelle Mobilitätssituation der Stadt Luxemburg, die sich bei allen Teilnehmenden bedanken möchte, die zur erfolgreichen Durchführung der Umfrage beigetragen haben.

Die Umfrageergebnisse sind nach den Fortbewegungsmitteln und der Häufigkeit ihrer Nutzung sowie der individuellen Situation der Teilnehmenden strukturiert und erlauben somit Rückschlüsse auf das aktuelle Mobilitätsangebot, die den Bedürfnissen und Interessen aller Beteiligten Rechnung tragen: Personen, die zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind, Einwohner/innen der Stadt Luxemburg, Besucher/innen …

Ergebnisse

Die vernetzte Stadt

Folgen Sie der Stadt Luxemburg in den sozialen Medien

Soziale Netzwerke

Folgen Sie der Stadt Luxemburg in den sozialen Netzwerken.