Zum Hauptinhalt gehen

Projekt „Pedibus“ in den Vierteln Bonneweg, Belair und Gasperich

Schluss mit unerlaubtem Parken auf Bürgersteigen oder Fußgängerüberwegen in der Nähe von Schulen! Im September 2021 und Januar 2022 hat die Stadt das Projekt „Pedibus“ für Grundschulkinder ab dem Zyklus 1.1 eingeführt. Im Rahmen des Projekts werden die Kinder in drei verschiedenen Stadtvierteln von mehreren Haltestellen abgeholt und zu Fuß auf sicheren Wegen zur Schule begleitet. Ab dem Schuljahr 2022/2023 wird es den Pedibus auch im Stadtviertel Gasperich geben.

Der Pedibus ähnelt der traditionellen Betreuung, die den Kindern in den Schulbussen zuteil wird, wobei auf motorisierte Verkehrsmittel verzichtet wird.

Das Projekt „Pedibus“ hat nicht nur zum Ziel, die Straßen in Schulnähe zu entlasten und gleichzeitig dazu beizutragen, dass verstärkt auf die Nutzung privater PKWs verzichtet wird, sondern es soll die Kinder auch von klein auf für die Verkehrssicherheit in der Nähe von Schulen und den Umweltschutz sensibilisieren.

Darüber hinaus haben die Kinder im Rahmen dieses geselligen Erlebnisses die Möglichkeit, gemeinsam mit ihren Freundinnen und Freunden sowie den Begleitpersonen zu Fuß zur Schule zu gehen.

Die
Dienststelle kontaktieren

Kontakt

98-102, rue Auguste Charles
L-1326 Luxembourg

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

8:00 bis 16:00 Uhr

Die
Dienststelle kontaktieren

Kontakt

20 rue du Commerce
L-1351 Luxembourg

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

8:00 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 17:00 Uhr

Die vernetzte Stadt

Folgen Sie der Stadt Luxemburg in den sozialen Medien

Soziale Netzwerke

Folgen Sie der Stadt Luxemburg in den sozialen Netzwerken.